Sicherheitstransporte

Wertvolle Güter fordern permanent den Einfallsreichtum krimineller Organisationen heraus. Das führt zu steigenden Diebstählen bei Einzelwaren, Teilladungen bis hin zu kompletten Trailern - mit weitreichenden Folgen für Ihr Business.

Ganz gleich, ob Elektronik, Zigaretten, Alkohol, hochwertige Medikamente oder Chemikalien transportiert werden, die Versicherungsbranche stellt immer höhere Anforderungen an die Überwachungstechnik.

Hier können Sie als Spediteur punkten - mit autarker Trailer-Telematik!

Wurden Sicherheits-Transporte bisher mit hohen Auflagen (z.B. Einsatz von zwei Fahrern zur kontinuierlichen Durchgabe der Position, Tür-Überwachung, zusätzliche Schließsysteme) versehen, bietet Schmitz Cargobull Telematics einen Standard, der die Summe dieser Anforderungen abbildet.

Mit der Implementierung unseres technisch hochwertigen Trailer-Telematik-Systems werden diese Anforderungen erfüllt und gleichzeitig Kosten und Arbeitszeiten gesenkt.

Die Telematik-Konfiguration sorgt für die Überwachung der jeweiligen Position im gewünschten Intervall. Watchbox-Funktionen gewährleisten die Überwachung der Türaktivität am Be- und Entladeort und beschreibt Korridore, die durchfahren werden müssen. Ergänzend wird der Koppelstatus des Trailers ebenfalls erfasst und dokumentiert.

Zur Abrundung des Sicherheitspaketes muss den Alarmen aus der Trailer Telematik die notwendige Maßnahme - eine sogenannte Intervention - folgen. Sie legen fest, welche Aktion nach einem Alarm geschehen soll. Das kann die Benachrichtigung der Polizei, aber auch eine sonstige Sicherung von Fahrzeug und Ladung sein.



Wir als Telematikanbieter übernehmen für Sie die Verantwortung und organisieren die Sicherheit - europaweit!



Hierbei setzen wir auf die bewährte Partnerschaft mit den Experten von Bosch Sicherheitssysteme, Bereich Mobile Security.
Dort laufen die Informationen in einer Leitstelle zusammen, von der aus die Interventionen koordiniert werden.