Stirnwand

FERROPLAST Stirnwände erhalten auf Wunsch entsprechend der konstruktiven Vorgaben der Kühlgerätehersteller in das Paneel eingeschäumte Verstärkungsrahmen. Diese sorgen für größtmögliche Robustheit der Paneele bei durchgängiger Isolierung. FERROPLAST Stirnwände können zusätzlich mit Leerrohren und Kältemittelkanälen bestückt werden.

 



 - Technology - FERROPLAST Thermo Technology

Bildlegende:

  1. Innenliegende Verstärkungen
  2. Stirnwand mit Holzverstärkung
  3. Vorbereitet für Kühlgeräte
  4. Datenblatt für Kühlgeräteverstärkung


Kontakt für Fahrzeugbauer mit Kühlaufbauten :
FERROPLAST GmbH & Co. KG  • Otisstr. 45-47 • D-13403 Berlin
Telefon: +49 30/ 435 991 16 • Telefax: +49 30/ 435 991 36