Türen

FERROPLAST Türelemente verhindern „Wärmebrücken“. Langlebige und leicht austauschbare Lippendichtungen schützen vor Kälteverlust. Der Ausführung entsprechend hat die Lippendichtung zwei oder vier Lamellen.

Die Türblätter werden mit umlaufenden Leichtmetall-Einfassprofilen geschäumt. Deckschichten aus 0,6 mm verzinktem Stahlblech, außen einbrenngrundiert, innen PVC-beschichtet (andere Materialien auf Anfrage).

Die Verstärkungen, passend für die Montage von Drehstangenverschlüssen und von Scharnieren, sind serienmäßig angeordnet. Die Dichtungen werden je nach Ausführung optional lose mitgeliefert.

Seitentüren

  • Standardstärken: FP 25, FP 45, FP 60
  • Seitentüren ein- oder zweiflügelig
  • austauschbare Gummidichtungen
  • Türflügel um 180° schwenkbar


 - Technology - FERROPLAST Thermo Technology

Bildlegende

  1. Lippendichtung (zwei Lamellen)
  2. Lippendichtung (vier Lamellen)
  3. Zollverschluss
  4. Aufstiegsleiter hinten
  5. Türflügel um 270° schwenkbar
  6. Seitentür mit Aufstiegsleiter
  7. Außen- und Innenliegende Verschlüsse

 

Rückwandtüren

  • Standardstärken: FP 25, FP 80
  • austauschbare Gummidichtungen
  • Türflügel um 270° schwenkbar
  • ein oder zwei Drehstangenverschlüsse je Türflügel
  • drei oder vier aufgesetzte Scharniere je Türflügel
  • zwei-, drei- oder vierflügelig
Kontakt für Fahrzeugbauer mit Kühlaufbauten:
FERROPLAST GmbH & Co. KG  • Otisstr. 45-47 • D-13403 Berlin
Telefon: +49 30/ 435 991 16 • Telefax: +49 30/ 435 991 36