Schmitz Cargobull Nutzenpakete

Passiv Thermopro

Für den Temperaturverlauf beim Transport empfindlicher Frachten werden im Kurzstreckenverkehr immer häufiger enge Toleranzen vorgegeben. Das Nutzenpaket Passiv Thermopro bietet Ihrem Unternehmen eine ökonomische Alternative für Frachten wie Obst, Gemüse oder Medikamente, die sonst gekühlt transportiert werden.
Mit dem Passiv Thermopro Paket macht die zertifizierte Temperaturkonstanz des FERROPLAST Koffers ein Kühlgerät im Kurzstreckeneinsatz verzichtbar. So transportieren Sie kosteneffizienter und reduzieren zugleich den Wartungsaufwand. Die werksseitig vorbereitete Nachrüstung für ein Kühlgerät und einen Temperaturschreiber bringt Ihren S.KO COOL bei Bedarf auf den ATP-Standard für Kühlfahrzeuge.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ökonomischer Kurzstreckentransport temperatursensibler Frachten
  • Zertifizierte Temperaturkonstanz ohne Kühlung
  • reduzierte Betriebskosten ohne Kühlgerät, höhere Nutzlast
  • Kühlgerät- und Dieseltank-Nachrüstung durch Schmitz Cargobull möglich


2. Gutes Klima: Verschließbare Lüftungsklappen an Stirnwand und Heck
3. Vier-Lippen-Türdichtung für optimale Dichtigkeit des Kofferaufbaus
4. Einfaches Handling: Das optionale Doppelstock-System
5. Stirnwand und Anschlusskonsole: für Kühltechnik-Nachrüstung vorbereitet
6. Platz für 66 statt 33 Paletten: Doppelstock-System mit 1.000 kg Tragfähigkeit pro Balken.

Passiv ThermoGutes KlimaVier-Lippen-TürdichtungDas optionale Doppelstock-SystemStirnwand und AnschlusskonsolePlatz für 66 statt 33 Paletten