Load Spread Program

Das Load Spread Program (LSP)
Zur Verringerung der Antriebsachslast und weniger Reifenverschleiß.

Das optionale Load Spread Program vermeidet Überlastungen der Antriebsachse nach einer Teilentladung des Trailers. Es verbessert das Fahrverhalten in engen Kurven und verringert den Reifenverschleiß. Abhängig von der Achslast senkt das LSP automatisch den Druck in den Luftfederbälgen der hinteren Trailerachse und verringert so nach Teilentladungen die Achslast der Antriebsachse an der Zugmaschine.

Load Spread Program – Dynamische Radstand Änderung

LSP: Vorteile in engen Kurven und beim Rangieren.
Bei engen Kurvenradien und schwerer Beladung erzielen Sie mit dem LSP einen ähnlichen Effekt wie mit einer Nachlauf-Lenkachse: Die Entlastung der letzten Achse verringert den Reifenverschleiß durch Radieren und der verkürzte wirksame Radstand verbessert die Manövrierbarkeit des Trailers.


Bei voller Beladung ist die Gesamtlast korrekt auf die Achsen der Zugmaschine und des Sattelkoffers verteilt.




Eine Teilentladung verschiebt den Fahrzeugschwerpunkt nach vorn: die zulässige Antriebsachslast der Zugmaschine wird überschritten.



Das Absenken des Luftfederdrucks der letzten Achse verkürzt den wirksamen Radstand und stellt die korrekte Lastverteilung wieder her.




Vermeidet Reifenkontakt mit dem Randstein: Mit dem LSP vergrößert sich der durchfahrene Kurven-Innenradius bei beladenem Trailer um bis zu 10 %.