Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Kundennähe in Weißrussland
Eröffnung des Schmitz Cargobull Trailer Centers in Minsk: Die Transporteure zwischen Warschau und Moskau können seit Ende August den Service des Schmitz Cargobull Trailer Centers in Weißrussland nutzen.

Horstmar, September 2014 - Der Einladung des Tochterunternehmens Schmitz Cargobull Bel in Minsk folgten mehr als 250 Kunden und Geschäftspartner.

Andreas Schmitz, der im Vorstand von Schmitz Cargobull den Vertrieb für Zentral- und Osteuropa verantwortet, übergab am 28. August offiziell das Schmitz Cargobull Trailer Center.

Andreas Schmitz unterstrich in seiner Eröffnungsansprache die Bedeutung der osteuropäischen Märkte. Zudem bekräftigte er, dass sich die Schmitz Cargobull AG den Transportunternehmen in Weißrussland besonders verpflichtet fühle. „Das neue Schmitz  Schmitz Cargobull Trailer Center in Weißrussland ist ein Bekenntnis zu allen Kunden in Europas Osten, die auf die Produkte mit dem blauen Elefanten vertrauen“, erklärte Schmitz.

Besonders erfreut zeigten sich die heimischen Transportunternehmer nicht nur darüber, dass Neufahrzeuge nun direkt im Schmitz Cargobull Trailer Center verfügbar sind. Über das neue Zentralersatzteillager am Standort versorgt die Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Parts & Services die weißrussischen Kunden nun auch direkt mit Originalteilen. Das bedeutet geringere Wartezeiten in den Werkstätten, maximale Einsatzsicherheit der Fahrzeuge und mehr Kostensicherheit. Nicht minder wichtig ist den Transporteuren die kompetente Beratung vor Ort. Die Transportbranche in Weißrussland entwickelt sich rasant. Mittelfristig wird Schmitz Cargobull deshalb dort noch mehr Leistungen anbieten – darunter auch Gebrauchtfahrzeuge und Finanzierungslösungen.

zurück