Nutzenpakete

Ferrypro

Im Short-Sea-Verkehr läuft der Umschlagbetrieb unter extremem Zeitdruck. Auf den Fähren wird der verfügbare Raum kompromisslos ausgenutzt und im Schadenfall ist der Verursacher kaum feststellbar. Mit dem Nutzenpaket Ferrypro senken Sie das Schadenrisiko deutlich. Robuste Auf- und Absattelprozesse mit Terminal Tractors berücksichtigt das Nutzenpaket ebenso wie steile Rampenprofile, knappe Durchfahrtshöhen und enge Fahrzeugabstände an Bord.

Der S.KO COOL mit dem Nutzenpaket Ferrypro ist in Kofferausführungen mit normaler oder verstärkter Seitenwand lieferbar. Die Ausstattung umfasst Ladungssicherungsschienen oder eine Doppelstock-Ladeeinrichtung. Das Stützwindwerk mit Rollenfuß senkt das Schadenrisiko beim Auf- und Absatteln. Um Schäden durch Aufsetzen im Roll-on-Roll-off Betrieb zu minimieren, ist der rückseitige Unterfahrschutz mit Kufenauflage um 300 mm nach vorn versetzt. Das Kühlgerät ist an der Stirnwand 90 mm abgesenkt montiert und mit einem Schutzrahmen ausgerüstet. Vier Paar Ferry Lashings vereinfachen das Fixieren an Bord. Stahl-Eckrammpuffer, eine Scheuerplatte in Aufbaubreite und Hartgummileisten auf dem Heckwandrahmen schützen den Aufbau. Für den begleiteten Ferry-Verkehr steht eine Version mit drei Paar Ferry Lashings und optional nach vorn versetztem Unterfahrschutz zur Wahl.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ladungssicherungs- oder Doppelstock-Ladeeinrichtung
  • Für problemloses Auf- und Absatteln: Stützwindwerk mit Rollenfuß
  • Für Auffahrrampen: nach vorn versetzter Unterfahrschutz mit Kufenauflage
  • Für niedrige Durchfahrten an Bord: tiefergesetztes Kühlgerät mit Schutzrahmen
  • Stahl-Eckrammpuffer, Scheuerplatte und Rückwand-Schutzleisten



Für Sicherheit im Ferry-VerkehrFerry Lashings Ferry Lashings 2 Integrierte StützbockaufnahmenStützwindwerk mit Rollenfuß

2. Ferry Lashings am Kopfrahmen
3. Ferry Lashings am Rahmen hinter dem Achsaggregat
4. Integrierte Stützbockaufnahmen für den unbegleiteten Ferry-Verkehr
5. Stützwindwerk mit Rollenfuß für harten Rangierbetrieb