S.CS COIL Curtainsider

Für Stahl-Coils aller gängigen Formate

Mit dem S.CS mit COIL-Ausstattung verfügen Sie nicht nur über ein optimal ausgestattetes Fahrzeug für den Transport von Bandstahlrollen. Bei geschlossener Coil-Mulde stimmt auch die Flexibilität für alle Rückfrachten im General Cargo Transport. Auf schwere Ladungen und hohe Punktlasten ist der S.CS mit COIL-Ausstattung immer optimal vorbereitet.
Der S.CS COIL mit tiefem Schwerpunkt ermöglicht den sicheren Transport von Bandstahlrollen mit einem Durchmesser von 800 mm bis 2.200 mm. Die verstärkte Chassiskonstruktion kann eine Punktlast von bis zu 30 t auf 1,5 m aufnehmen und erlaubt mit Ausnahmegenehmigung Transporte bei einem Zuggesamtgewicht von 45 t für unteilbare Fracht in einer 5-Achs-Zugkombination. Die Muldenabdeckungen sichern Rückfrachten, wie z. B. Palettentransporte, und erhöhen somit die Effizienz des Aufliegers.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Curtainsider-Aufbau mit Schiebedach für freie Seiten- und Kranbeladung
  • Abdeckbare Mulde mit 5,46 t Punktbelastbarkeit: Glatter Boden für Palettentransport
  • Max. 27 t Achsaggregat-Last für max. 45 t Fahrzeug-Gesamtgewicht (Ausnahmegenehmigung für unteilbare Lasten)
  • Ladungssicherheitszertifikat EN 12642 (Code XL), wahlweise erweiterbar
  • Zertifizierte Ladungssicherung für Coiltransporte nach VDI 2700, Blatt 19
Für Stahl-Coils aller gängigen Formate