Sattelkipper S.KI LIGHT Baustelle

Die Aluminium-Kastenmulden

Beim S.KI LIGHT geht Leichtbau nicht zu Lasten der Stabilität. Auch dann nicht, wenn Sie im Baustellengeschäft Teer, Split oder Kies fahren: Die robusten Aluminium-Kastenmulden mit 40 mm Wandstärke werden aus hoch belastbaren Profilen aufgebaut und lassen sich auf Wunsch mit Verschleißblechen aufrüsten. Die gewichtsoptimierten Stahlchassis sind auf harte Dauerbeanspruchung ausgelegt. Und dennoch wiegt der S.KI LIGHT nicht mehr als ein Fahrzeug mit Aluminiumchassis.

Leicht und stark auf langen Strecken.
Bei langen Transportdistanzen mit wenigen Kippvorgängen ist ein günstiges Fahrzueggewicht der Schlüssel für überlegene Leistung. Hier punktet der S.KI LIGHT mit Aluminium Kastenmulde bei der Nutzlast. Beim S.KI LIGHT geht Leichtbau nicht zu Lasten der Muldenstabilität. Die robusten, aus 40 mm Profilen aufgebauten Aluminium-Kastenmulden haben eine Wandstärke von 2,5 mm und lassen sich auf Wunsch zusätzlich mit Verschleißblechen aufrüsten. Die gewichtsoptimierten Stahlchassis sind auf harte Dauerbeanspruchung ausgelegt. Und dennoch wiegt der S.KI LIGHT nicht mehr als ein vergleichbares Fahrzeug mit Aluminiumchassis.
 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Höhere Nutzlast: Fahrzeug-Leergewicht ab 4,5 t
  • Höhere Muldenlebensdauer durch Aluminium-Kastenbauweise
  • Belastbare Stahlchassis mit langer Lebensdauer
Die Aluminium-Kastenmulden - Trailer - Transportlösungen - Schüttgut - SattelkipperDer S.KI LIGHT mit aufliegender Pendelklappe und Standartchassis.Der S.KI LIGHT mit Aluminium-Kastenmulde und Kombitür

2. Der S.KI LIGHT mit aufliegender Pendelklappe und Standartchassis.
3. Der S.KI LIGHT mit Aluminium-Kastenmulde und Kombitür