Fahrgestell für Abroll-Container

Das A.CF Abroll-Containerfahrgestell

Wenn Sie Bauschutt, Schrott, Abraum oder Recyclingmaterialien transportieren, sind Rollcontainer nach DIN 30722 tägliche Routine. Mit unseren Abroll-Containerfahrgestellen machen Sie jede Fahrt rentabler und das Container-Handling effizient und komfortabel.
Die stabilen A.CF Abrollcontainer gibt es in zwei Versionen – ganz nach Ihren Prioritäten: Hoch beanspruchte Container mit verschlissenen oder blockierten Rollen lassen sich mit dem A.CF Abrollcontainer-Fahrgestell in der Schlittenversion einfach und schnell aufnehmen und absetzen. Dazu bietet die gewichtsoptimierte Fahrzeugvariante 400 kg mehr Nutzlast. Das A.CF Fahrgestell mit der robusten Seitenführung macht das Container-Handling vorbildlich einfach, so dass beim Umsetzen vielfach mit den Rückspiegeln gearbeitet werden kann. Die praxisbewährten Achsaggregate von Schmitz Cargobull bringen beide A.CF-Versionen mit: Das ROTOS- Fahrwerk mit Luftfederung und pneumatischer Feststellbremse vereinfacht die achsweise Höhenanpassung und sorgt für vorbildliche Sicherheit beim Umsetzen und im Fahrbetrieb.

Das Abroll-Containerfahrgestell mit Schlittentechnik erleichtert das Auf- und Abladen älterer Container mit abgenutzten Rollen.
 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Gewichtsoptimierte Fahrzeugversion mit Schlittenführung
  • Fahrzeugversion mit Außenführung für hohe Beanspruchung
  • Pneumatische Hakenverriegelung für maximale Sicherheit
  • Optional mit Zwillingsbereifung für höhere Belastbarkeit
A.CF SchlittenMit dem Hakenkran zieht das Zugfahrzeug den Container vom AbrollcontainerfahrgestellBeim Abroll-Containerfahrgestell mit Außenführung kann das Aufsetzen des Containers bequem im Rückspiegel kontrolliert werdenDie Anpassung an unterschiedliche Zugfahrzeuge ist mit der längenverstellbaren Zuggabel kein Problem.