Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Maximale Sicherheit durch Sichtbarkeit
Blinkende Seitenmarkierungsleuchten für aktive Sicherheit beim Abbiegen

Horstmar, September 2016 - Mit den blinkenden Seitenmarkierungsleuchten von Schmitz Cargobull leisten Transportunternehmen bereits heute einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei den Trailern. Transporteure, die sich jetzt schon für blinkende  Seitenmarkierungsleuchten entscheiden, sind auf die veränderte gesetzliche Lage ab November 2017 bestens vorbereitet: Ab diesem Zeitpunkt schreibt der Gesetzgeber vor, dass die seitlichen Markierungsleuchten mit den Blinkern so gekoppelt werden müssen, dass sie bei deren Benutzung mitblinken. Grundlage dieser Gesetzesänderung ist die ECE R 48 Absatz 6.18.7. mit Gültigkeit für ganz Europa.

Die Einführung von blinkenden Seitenmarkierungsleuchten soll vor allem dabei helfen, Abbiegeunfälle zu verhindern. So können etwa neben dem Trailer fahrende Radfahrer den Abbiegevorgang durch die blinkenden Seitenmarkierungsleuchten früher erkennen. Ein weiterer Nebeneffekt ist die höhere Aufmerksamkeit für die seitliche Beschriftung und den gesamten Trailer. Das macht die Fahrzeuge zu idealen Werbeträgern. 

Zum Unternehmen Schmitz Cargobull AG :

Mit einer Jahresproduktion von rund 50.000* Fahrzeugen und etwa 5.500* Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern und Anhängern für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2015/2016 wurde ein Umsatz von ca. 1,78* Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und bis hin zu den Service-Angeboten wie Trailer-Telematik, Finanzierung, Gebrauchtfahrzeughandel, Ersatzteile und Full Service.

*vorläufige Zahlen basieren auf Geschäftsjahr 2015/2016

Die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr (01.04.2015 – 31.03.2016) werden vom Konzern Mitte Oktober 2016 veröffentlicht.

zurück

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.

Akzeptieren

Sie werden an die Webseite www.cargobull-fanshop.de weitergeleitet, diese wird von der STUCO Fullservice GmbH betrieben. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Fanshops.

Weiter zum Shop ×