Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Weitere 200 Fahrzeuge für P&O Ferrymasters von Schmitz Cargobull - Partnerschaftliche Kooperation für noch mehr Kundennutzen
Ob Straße, Schiene oder See – P&O Ferrymasters vertraut auf das Know How und die Erfahrung des Marktführers. Alle Fahrzeuge werden wieder komplett mit Schmitz Cargobull Trailer-Telematik TrailerConnect ausgestattet.

Horstmar, 10. Mai 2017 - P&O Ferrymasters, einer der führenden europäischen Anbieter von maßgeschneiderten Transport- und Logistikdienstleistungen, schließt erneut einen Liefervertrag über weitere 200 Fahrzeuge von Schmitz Cargobull ab. Auch diese sind wieder komplett mit dem hauseigenen Telematik-System TrailerConnect von Schmitz Cargobull Telematics ausgestattet. Damit rollt das insgesamt 1.111. Fahrzeug mit dem bewährten Trailer Telematiksystem des europäischen Marktführers vom Band. Von den 200 jetzt bestellten Fahrzeugen sind 75 Stück als COIL-Version ausgestattet und 125 Fahrzeuge sind Universal-Fahrzeuge. Alle sind für den kombinierten Verkehr (Straße/Schiene/See) vorgesehen.

Spezialisiert auf die Erstellung und Lieferung von innovativen und flexiblen „Supply Chain-Lösungen“, steht besonders der Mehrwert des Endkunden für P&O Ferrymasters im Mittelpunkt. Mit seinen Trailern ist P&O Ferrymasters in verschiedenen Transportsegmenten wie Stahl, Automotive, Chemie, Verbrauchsgüter, Papier, Recycling etc. tätig. Neben dem Straßen- und Intermodaleinsatz setzt der Logistiker auch auf den Transport der Trailer per Schiff. Da die P&O Ferrymasters-Trailer überwiegend  von Subunternehmern gezogen werden, ist der europaweit tätige Logistiker besonders daran interessiert, mit einer leistungsstarken Trailer-Telematik, Transparenz über  seine Fahrzeuge und deren Ladungen, unabhängig von der Sattelzugmaschine, zu gewinnen. Aus diesem Grund wurde innerhalb der vergangenen zwei Jahre die gesamte Flotte mit dem TrailerConnect Telematiksystem von Schmitz Cargobull ausgestattet. „Unser primäres Anliegen ist es, unsere Kunden bei ihrer täglichen Arbeit zu unter­stützen und dadurch die gute Kundenbindung auch auf Jahre hinaus zu festigen. Eine nochmals verbesserte Effizienz bei der Planung und Auslastung unserer Flotte steht deshalb bei uns im Vordergrund“, so Bas Belder, Managing Direktor P&O Ferrymasters.

P&O Ferrymasters und Schmitz Cargobull verbindet bereits seit vielen Jahren eine starke Partnerschaft. Für den anspruchsvollen und vielseitigen Einsatz erhält P&O Ferrymasters von Schmitz Cargobull robuste und flexible Planen-Fahrzeuge aus dem S.CS Sattelcurtainsider-Programm. Alle werden mit spezieller Ferry-Ausstattung sowie diversen Ladungssicherungs-Komponenten ausgerüstet.

„Für uns ist es wichtig, unseren Kunden die besten Fahrzeuge mit den effizientesten  Ausstattungen anzubieten, die ihnen mit den innovativsten technischen Telematik-Lösungen und den dazu gehörenden Service-Leistungen, die Arbeit erleichtern“, so Boris Billich, Vorstand Vertrieb Schmitz Cargobull.

Schmitz Cargobull bietet ein innovatives Gesamtpaket mit kundengerechten Fahrzeugen und einer Service-Leistung „rund um den Trailer“, das den Kunden P&O Ferrymasters während der gesamten Nutzungszeit des Aufliegers mit Zuverlässigkeit und Informationen versorgt und sich somit als Effizienzpartner von P&O Ferrymasters entwickelt hat. 

Zum Unternehmen P&O Ferrymasters :

Die hauseigende P&O Ferrymasters Fahrzeugflotte ist mit rund 4.000 Trailern und Container einer der größten Europas. Als Teil der Dubai World Gruppe ist das Unternehmen ein führender Spezialist für maßgeschneiderte Transport-, Logistik- und Supply-Chain-Lösungen, die an mehr als 20 strategischen Standorten in 12 europäischen Ländern tätig sind.

Zum Unternehmen Schmitz Cargobull AG :

Mit einer Jahresproduktion von rund  56.000* Fahrzeugen und etwa 5.500* Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2016/2017 wurde ein Umsatz von ca. 2,0* Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und bis hin zu den Service-Angeboten wie Beratung, Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.

*vorläufige Geschäftszahlen basieren auf Geschäftsjahr 2016/2017

zurück

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.

Akzeptieren