Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Schmitz Cargobull Kühlkoffer – 100 % SMART ab Werk


Unter dem Motto 100 % SMART stattet Schmitz Cargobull ab sofort alle Sattelkoffer S.KO COOL serienmäßig mit Telematik aus. Der neue Standard für Kühltransporte treibt die digitale Transformation der Branche weiter voran. Die serienmäßige Telematik-Ausstattung schafft eine breite Basis für die optimale Steuerung einer vernetzten und integrierten Logistikkette und damit für mehr Effizienz und niedrige Total Cost of Ownership (TCO). Zeitgleich mit der Einführung der neuen Generation der Telematik-Hardware ging auch das TrailerConnect Portal 2.0 sowie zusätzlich die kostenlose beSmart-App an den Start.

September 2018 – Aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit und des sehr guten Erfolgs mit über 40.000 verkauften Telematik-Einheiten am Markt macht Schmitz Cargobull die Sattelkoffer S.KO COOL ab jetzt smart und stattet alle neu bestellten Kühlkoffer serienmäßig mit der eigenen Telematik-Lösung TrailerConnect ab Werk aus. Damit digitalisiert Schmitz Cargobull als erster Hersteller das Transportgeschäft im Standard und ermöglicht den Kunden eine effizientere, kostengünstigere Steuerung der eigenen Logistik.

Für eine effiziente Daten- und Kostentransparenz

TrailerConnect sorgt für die lückenlose Dokumentation der Funktionen vom Kühlgerät über die Reifendrücke bis hin zum Türverschluss und ermöglicht sogar die Steuerung einzelner Komponenten des Kühlgerätes oder des Türverschlussmechanismus. Regelmäßige Status- und Alarmmeldungen unterstützen bei der proaktiven Wartungsplanung und verhindern Ausfallzeiten. Das TrailerConnect Telematik-Steuergerät CTU-3 fungiert zugleich als digitaler Temperaturrecorder, zertifiziert nach DIN EN 12830 und macht den Einsatz herkömmlicher Temperaturdrucker überflüssig. Zeitgleich mit der Einführung der neuen Generation der Telematik-Hardware ging auch das TrailerConnect Portal 2.0 an den Start. Es bietet Kunden eine webbasierte Visualisierung der vom Telematik-System erfassten Daten und führt diese zugleich logisch zusammen. Der Einsatz von TrailerConnect unterstützt bei der Prozessoptimierung im Fuhrpark und ist durch umfangreiche Flotten-Management-Funktionen die optimale Basis für niedrige Betriebskosten.

Individuelle Vertragsoptionen und Sensoren für jedes Fahrzeug

Ein Telematik-Basisvertrag „TrailerConnect Info“ über eine Laufzeit von 24 Monaten ist Bestandteil jedes S.KO COOL SMART. Zur Anzeige der Daten kann der Kunde entweder das neue Schmitz Cargobull Telematik-Portal oder seine eigene Portal- und/oder Schnittstellen-Lösung nutzen.

Jeder S.KO COOL SMART mit einer neuen S.CU MonoTemp-, bzw. S.CUmt MultiTemp-Anlage ist mit zwei, bzw. vier Sensoren für die Kältemaschine ausgestattet. Für 24 Monate werden Temperaturdaten und Positionsdaten geliefert. Umfangreichere Serviceleistungen, wie ein effektives Alarmmanagement oder diverse Steuerungs­funktionen sind optional durch den Kunden auf seine Bedürfnisse angepasst konfigurierbar. Mit der kostenlosen beSmart-App kann auch der Fahrer eines S.KO COOL SMART über sein Smartphone direkt auf Komponenten und Funktionalitäten des Fahrzeugs zugreifen und zum Beispiel das Türverschluss-System oder die Setpoints des Kühlgeräts steuern. Außerdem wird er per Alarm sofort informiert, sollte beispielsweise der Reifendruck sinken. Dies sorgt für zusätzlichen Komfort und Sicherheit und entlastet das Flottenmanagement. Sowohl Fahrer als auch Ladung und Fahrzeug werden geschützt. Ein umfassendes europaweites Servicepartnernetz mit rund 1.700 Servicepartnern steht im Wartungs- oder Reparaturfall zur Verfügung.

In der Smart Trailer World auf der IAA zeigt Schmitz Cargobull den neuesten Stand der Trailertechnik und Services. Smart Trailer World steht bei Schmitz Cargobull für das perfekte Zusammenspiel von Fahrzeugen und Dienstleistungen über den gesamten Produkt-Lebenszyklus – für niedrige Total Cost of Ownership, zum Nutzen der Kunden. Die serienmäßige Ausstattung mit TrailerConnect ist zunächst in folgenden Ländern verfügbar D, A, CH, B, NL, L, DK, FIN, N, S, I, F, P, E, CZ, SK, HU nach und nach folgen weitere Länder.

Über Schmitz Cargobull
Mit einer Jahresproduktion von mehr als 61.000 Fahrzeugen und etwa 6.400 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2017/2018 wurde ein Umsatz von fast 2,2 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und bis hin zu den Service-Angeboten wie Beratung, Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.

Das Schmitz Cargobull Presse-Team:
Anna Stuhlmeier: +49 2558 81-1340 I anna.stuhlmeier@cargobull.com
Andrea Beckonert +49 2558 81-1321 I andrea.beckonert@cargobull.com
Silke Hesener: +49 2558 81-1501 I silke.hesener@cargobull.com          

 

Join our conversation on social media #SmartTrailerWorld

zurück

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.

Akzeptieren