Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Schmitz Cargobull gewinnt „Trailer Innovation 2019“ mit dem SmartTrailer-Konzept
Europas führender Trailer-Hersteller sichert sich erneut den ersten Platz des Votums der renommierten, internationalen Fachjury, diesmal in der Kategorie „Smart Trailer“.

September 2018 – Das Votum der Fachjury hat es bestätigt: Der Gewinner in der Kategorie „Smart Trailer“ ist Schmitz Cargobull mit dem gleichnamigen SmartTrailer-Konzept. „Das ist eine tolle Resonanz auf unser Fahrzeugkonzept. Wir sehen diesen Preis als Bestätigung für unsere Branchenkompetenz“, so Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG anlässlich der Preisübergabe auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Das Schmitz Cargobull SmartTrailer-Konzept beruht auf einer neuen Generation der Telematik-Hardware, inklusive zusätzlicher, optionaler Sensorik-Ausstattung. Der besondere Kundennutzen besteht in der Vernetzung aller relevanten Sensoren und der Überwachung der damit verbundenen Fahrzeugkomponenten direkt über das Telematik-System. Waren bei bisher auf dem Markt erhältlichen Systemen die Einzelkomponenten autark und oft auf eigene Sende- und Empfangsgeräte angewiesen, sind sie im Rahmen des Schmitz Cargobull SmartTrailer-Konzepts direkt mit dem Telematik-Steuergerät verbunden – egal ob Reifendruckkontrollsystem, Türsensorik, Türverschluss-System oder Temperaturschreiber. Der Temperaturschreiber im neuen TrailerConnect-System ist ein nach DIN EN 12830 zertifizierter digitaler Temperaturrecorder. Sollten herkömmliche Temperaturnachweise in Form eines Ausdruckes benötigt werden, kann das Fahrzeug optional mit einem Schmitz Cargobull Drucker ausgestattet werden. Außerdem ist die TrailerConnect mit einem WLAN-Modul ausgestattet.

„Unter dem Motto 100 % SMART stattet Schmitz Cargobull ab sofort alle Sattelkoffer S.KO COOL serienmäßig mit Telematik aus. Die serienmäßige Telematik-Ausstattung schafft eine breite Basis für die optimale Steuerung einer vernetzten und integrierten Logistikkette und damit für mehr Effizienz und niedrige Total Cost of Ownership (TCO)“, erklärt Marco Reichwein, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics.

Die Jury dieses renommierten Preises setzt sich aus Fachjournalisten von sechzehn europäischen Transportzeitschriften zusammen. Die Plattform „Trailer Innovation“ befasst sich mit interessanten Neuheiten rund um Anhänger und Aufbauten. Vorgestellt werden Innovationen aller Art und Größe aus dem Trailer-Bereich. In diesem Jahr wird der Preis zum neunten Mal in insgesamt sieben Kategorien verliehen.

Über Schmitz Cargobull
Mit einer Jahresproduktion von mehr als 61.000 Fahrzeugen und etwa 6.400 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2017/2018 wurde ein Umsatz von fast 2,2 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und bis hin zu den Service-Angeboten wie Beratung, Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.

Das Schmitz Cargobull Presse-Team:
Anna Stuhlmeier: +49 2558 81-1340 I anna.stuhlmeier@cargobull.com
Andrea Beckonert: +49 2558 81-1321 I andrea.beckonert@cargobull.com
Silke Hesener: +49 2558 81-1501 I silke.hesener@cargobull.com                 

 

 

zurück
von links: Marco Reichwein, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics, Dieter Honkomp, Technischer Leiter Schmitz Cargobull Telematics, Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull AG
von links: Marco Reichwein, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics, Dieter Honkomp, Technischer Leiter Schmitz Cargobull Telematics, Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull AG
von links: Marco Reichwein, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics, Dieter Honkomp, Technischer Leiter Schmitz Cargobull Telematics, Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull AG
von links: Marco Reichwein, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics, Dieter Honkomp, Technischer Leiter Schmitz Cargobull Telematics, Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull AG

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.

Akzeptieren