Stark, sicher, flexibel und schnell

Stark, sicher, flexibel und schnell

Der Schmitz Cargobull Sattelcurtainsider S.CS MEGA DB mit POWER CURTAIN PLUS bringt Stabilität und Festigkeit für den Aufbau des verstellbaren Sattelaufliegers für Laderaumhöhen zwischen 2.900 und 3.000 mm und vereinfacht das Handling des Fahrzeuges im täglichen Transporteinsatz.
SCS MEGA DB with PC PLUS and Ferry UFS

Der Schmitz Cargobull Sattelcurtainsider S.CS MEGA DB mit POWER CURTAIN PLUS bringt Stabilität und Festigkeit für den Aufbau des verstellbaren Sattelaufliegers für Laderaumhöhen zwischen 2.900 und 3.000 mm und vereinfacht das Handling des Fahrzeuges im täglichen Transporteinsatz.

Der POWER CURTAIN PLUS Aufbau mit Reifenzertifikat ist speziell für den Transport nicht formstabiler Güter ausgelegt.

Ein weiteres Highlight ist der neue Ferry-Unterfahrschutz für den kombinierten Verkehr mit Bahn oder Fähre.

Stark, sicher, flexibel und schnell 

September 2022 - Die Logistik-Branche fordert kurze Ladezeiten, um die Umschlagsgeschwindigkeit und damit die Effizienz zu steigern. Schmitz Cargobull bietet eigens dafür den POWER CURTAIN Aufbau. Auch ohne Aufsatzlatten wird die zertifizierte Aufbaufestigkeit nach DIN EN 12642 Code XL durch Aramid-Gurte und in die Plane integrierten Stahldraht erreicht. Für den Transport von Reifen und anderen, nicht formstabilen Gütern wurde der POWER CURTAIN zum POWER CURTAIN PLUS weiterentwickelt, um die besonderen Anforderungen hinsichtlich Stabilität der Seitenwände und bei der Ladungssicherung zu erfüllen. Der POWER CURTAIN PLUS-Aufbau ist vollumfänglich für jegliche Art von Transportgut, insbesondere Güter, die die Formstabilität der Seitenwände stark beanspruchen, bei formschlüssiger Ladung 
zertifiziert. Mittels sogenannter Supporting Bars, die in die Seitenplane integriert sind, kann die Seitenplane aus dem Fahrzeuginneren fest gegen den Außenrahmen, bzw. den Schiebeverdeckholm gespannt werden. Wenn diese Supporting Bars nicht verspannt sind, kann die Plane konventionell auf und zu geschoben werden. Durch die allumfängliche Zertifizierung sind sowohl im Modus „Seitenwand verriegelt“ als auch im Modus „konventioneller Schiebeplanenaufbau“, keine Einstecklatten notwendig. Das macht den lattenlosen Aufbau zur praxistauglichen, universellen Transportlösung im Sattelcurtainsider-Bereich ohne Aufsatzlatten. Der Vorteil: Schnelleres Be- und Entladen ohne zeitintensives Handling. Die Transporteffizienz und Arbeitssicherheit werden erhöht, der Transportverlauf weiter optimiert und der Fahrer kann seine Tour schneller fortsetzen. Wer die Ware bei Teilladung rückwärtig sichern möchte, kann auf die in der Plane integrierten drei Reihen Ladungssicherungs­schlaufen zurückgreifen. Mit Gurten oder einer Ladungssicherungsplane haben diese Blockierkräfte bis zu 7500 daN.  

Die neue LED-Innenbeleuchtung gewährt ein sicheres Be- und Entladen und vollständige Übersicht auch bei Dunkelheit.

 

Ferry-Unterfahrschutz

Bestimmte Fahrzeugkonfigurationen, vor allem solche mit niedrigen Bereifungen, die im kombinierten Verkehr auf der Bahn oder Fähre eingesetzt werden, führen häufig zu teils massiven Schäden am Fahrzeugheck beim Umschlag der Fahrzeuge auf der Bahn, Fähre oder an ungünstigen Rampenwinkeln.

Der Schmitz Cargobull Ferry Unterfahrschutz mit Gleitrollen löst besonders effektiv die Herausforderungen, die mit Inkrafttreten der notwendigen technischen Anpassungen zur Unterfahrschutz Richtlinie ECE R58.03 aufkommen. Die Gleitrollen ermöglichen im Kontaktfall ein Abrollen und der Stoßdämpfer im Unterfahrschutzarm fängt den Aufprall ab. Der direkte Kontakt mit dem Chassis und damit Beschädigungen am Unterfahrschutz und an Anbauteilen, wie dem Beleuchtungsträger, werden verhindert. So kann massiven Schäden vorgebeugt werden und die TCO (Total Cost of Ownership) für die Kunden können aktiv gesenkt werden.

 

S.CS MEGA DB

Der Sattelcurtainsider S.CS MEGA DB bietet mehr Ladevolumen und kann flexibel im Kombinierten Verkehr eingesetzt werden. Durch die Möglichkeit der Verlagerung auf den Schienenverkehr trägt das Fahrzeug zum ökologischen Transport und damit zur Entlastung der Straße bei gleichbleibender hoher Transportsicherheit bei. Weitere Vorteile sind die Kostenersparnis durch

geringere Mautkosten, die Möglichkeit zur Arbeitszeitoptimierung sowie die ökonomische Nutzung der Verkehrsträger. Beim S.CS MEGA DB ermöglicht der verstellbare Aufbau das Kombinieren des Aufliegers mit unterschiedlichen Aufsattelhöhen unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Gesamthöhe.

 

Das Hubdach sorgt für Aufbaustabilität und kann mittels einer hydropneumatischen Pumpe links, rechts oder beidseitig flexibel zur Be- und

Entladung geliftet werden. Die Höhenverstellbarkeit in 2 x 50 mm Schritten wird durch das Abstecken der Bolzen an den Mittelrungen und Eckstützen komplettiert. Somit kann eine Innenhöhe von 2.900 bis 3.000 mm realisiert werden. 3000 mm Innenhöhe wird im Automotive Transport benötigt, wo drei Gitterboxen übereinander gefahren werden. Zusätzlich erfüllt dieses Aufbausystem die hohen Anforderungen der Getränkeindustrie. Bei formschlüssiger Beladung lassen sich Getränkekisten ohne zusätzliche Ladungssicherung transportieren. Der S.CS MEGA kann daher mit unterschiedlichen Sattelzugmaschinen gefahren werden (Standard und Lowliner) und bietet dadurch eine hohe Flexibilität.

Über Schmitz Cargobull:
Mit einer Jahresproduktion von rund 63.500 Trailern und etwa 6.500 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Trailern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2018/2019 wurde ein Umsatz von ca. 2,29 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und Service Verträgen bis hin zu Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.


Das Schmitz Cargobull Presse-Team:

Anna Stuhlmeier:  +49 2558 81-1340 I anna.stuhlmeier@cargobull.com 
Andrea Beckonert:  +49 2558 81-1321 I andrea.beckonert@cargobull.com
Silke Hesener:  +49 2558 81-1501 I silke.hesener@cargobull.com