Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Fokus

Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Fokus

Schmitz Cargobull bietet eigenes Reifendruckkontrollsystem (RDKS) für smarte Trailer 
Reifendruckkontrollsystem

Juni 2022 – Wenn es darum geht, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit zu erhöhen, spielt der richtige Reifendruck eine wichtige Rolle. Schmitz Cargobull bietet dazu ein eigenes Reifendruckkontrollsystem (RDKS) an. Mit der automatischen Kontrolle ist es einfacher, den richtigen Fülldruck beizubehalten, dadurch wird das Fahrverhalten erheblich verbessert und auch die Fahrsicherheit signifikant erhöht. Der richtige Reifendruck trägt auch entscheidend dazu bei, die Lebensdauer der Reifen zu verlängern, den Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen zu senken und die Wirtschaftlichkeit zu steigern. Denn Fahrzeuge, die durch eine Reifenpanne stillstehen, kosten Zeit und Geld.

Schmitz Cargobull bietet eigenes Reifendruckkontrollsystem (RDKS) für smarte Trailer 

Um optimal auf die in 2024 kommende RDKS-Pflicht vorbereitet zu sein, versorgt Schmitz Cargobull seine Kunden schon jetzt mit innovativen Lösungen. Das im Rahmen der 100% Smart-Strategie ab Werk serienmäßig verbaute TrailerConnect® Telematiksystem ist unter anderem mit einem integrierten RDKS-Empfangsmodul ausgestattet, sodass für die Reifendruckerfassung bei Bedarf lediglich die Sensoren auf der Felge ergänzt werden müssen. Über die TrailerConnect® Plattform kann so der Status der Trailer und Reifen einfach und bequem in Echtzeit überwacht und bei Abweichungen gewarnt werden. Damit ist das Fahrzeug zukunftssicher ausgerichtet und der Kunde spart sich kostenintensive Nachrüstungen.

TyreManager-App: Smarte App für Reifensensor-Positionierung
Schmitz Cargobull entwickelt auch die Service- und Dienstleistungen rund um die Fahrzeuge kontinuierlich weiter. Mit der TrailerConnect® TyreManager-Applikation können die Reifensensoren nach einem Reifentausch oder Reifenwechsel einfach vom Kunden oder Service Partner selbst konfiguriert werden und alle relevanten Reifendaten stehen umgehend im TrailerConnect® Portal zur Verfügung. Zeitaufwendige Werkstattaufenthalte werden minimiert und die Verfügbarkeit und Sicherheit der Fahrzeuge erhöht.

beSmartApp: Statuserkennung für den Fahrer 
Mit der beSmart App kann der Fahrer den Status der Reifendrücke jederzeit an seinem Trailer auslesen und überwachen. Durch Alarmmeldungen bei Abweichungen kann er frühzeitig reagieren und so Ausfallzeiten minimieren. Zudem werden die Reifendruckinformationen auch an die Sattelzugmaschine übermittelt. Das ermöglicht eine permanente Überwachung und einen schnellen Eingriff durch den Fahrer.

Über Schmitz Cargobull:
Mit einer Jahresproduktion von rund 63.500 Trailern und etwa 6.500 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Trailern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2018/2019 wurde ein Umsatz von ca. 2,29 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und Service Verträgen bis hin zu Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.


Das Schmitz Cargobull Presse-Team:

Anna Stuhlmeier:  +49 2558 81-1340 I anna.stuhlmeier@cargobull.com 
Andrea Beckonert:  +49 2558 81-1321 I andrea.beckonert@cargobull.com
Silke Hesener:  +49 2558 81-1501 I silke.hesener@cargobull.com