Weniger als 365 Tage bis zur Reifendruckkontrollsystem-Pflicht - Fahrzeugflotte mit dem TrailerConnect® Reifendruckkontrollsystem zukunftssicher machen.

Weniger als 365 Tage bis zur Reifendruckkontrollsystem-Pflicht - Fahrzeugflotte mit dem TrailerConnect® Reifendruckkontrollsystem zukunftssicher machen.

Das Reifendruckkontrollsystem (RDKS) für Ihre Fahrzeugflotte zeigt an, sobald Reifendrücke abweichen. Mit dem TrailerConnect® Telematiksystem sind alle Reifendruck-Daten schnell abrufbar.

Was bedeutet die UN ECE R 141?

Ab Juli 2024 müssen alle neu zum Verkehr zugelassenen Trailer mit einer Reifendrucküberwachung ausgestattet sein. Das bringt zahlreiche Vorteile mit sich, die nicht nur Ihre Sicherheit erhöhen, sondern auch zu Kosteneinsparungen und zu einer höheren Verfügbarkeit Ihrer Fahrzeuge beitragen.

 


Die UN ECE R 141 schreibt den Funktionsumfang des Reifendruckkontrollsystems genau vor:

  • Pflicht zur Ausstattung: Gemäß der ECE 141 müssen alle Neufahrzeuge über 3,5 t über ein funktionierendes RDKS verfügen. 
  • Warnung bei Druckverlust: Das RDKS muss in der Lage sein, den Fahrer bei Abweichung des vorgegebenen Schwellwerts unverzüglich zu warnen.
  • Plötzlicher Druckverlust inkl. Meldung: Abweichungen vom Reifendruck ab 20 % sowie bei Erreichen des Mindestdrucks von 150 kPA müssen nach spätestens 60 Minuten kumulierter Fahrzeit mit einer Meldung ausgegeben werden.
  • Optische Warnanzeige: Die Warnung muss über ein optisches Warnsignal angezeigt werden (z. B. Kontrollleuchte)

Reifendruckkontrollsystem

Schwer auszusprechen, doch einfach zu erfüllen.

Wie?

Mit dem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) und der TrailerConnect® Telematik. Unabhängig vom Modell und noch vor der verpflichtenden Einführung der UN ECE R 141 im Juli 2024 stattet Schmitz Cargobull jeden Trailer serienmäßig mit RDKS-Sensoren und TrailerConnect®-Steuergerät aus. 

Für Disponenten

Für Fahrer

Für Flottenmanager

TrailerConnect® Reifendruckkontrollsystem

Führzeitig informiert - Das RDKS überwacht den Reifendruck in Echtzeit und warnt Sie sofort, wenn ein Reifen einen zu niedrigen Druck aufweist. Durch eine frühzeitige Warnung über das TrailerConnect® Portal, per E-Mail und SMS sowie der beSmart App, können Sie potenzielle Reifenpannen und Unfälle vermeiden. 

Bestandsfahrzeuge mit RDKS nachrüsten und von den Vorteilen profitieren

Für den nachträglichen Einbau von Reifendruckkontrollsystemen bieten wir Ihnen hochwertige Nachrüstsets.

RDKS Nachrüstsets für Ihre Trailer

Gebrauchte Fahrzeuge, die Sie bereits im Einsatz haben und noch nicht über ein RDKS verfügen, können Sie ganz einfach nachrüsten. Unsere hochwertigen RDKS-Lösungen wurden speziell für die Nachrüstung von gebrauchten Trailern entwickelt.

Mehr zu:RDKS Nachrüstsets für Ihre Trailer
Trailerflotte mit RDKS nachrüsten
Die Ausstattung für das komplette Fahrwerk wird als Set geliefert
Der Sensor wird einfach in die Gurttasche eingeschoben
Sichere Befestigung des Gurts im Reifen direkt auf der Felge (Prinzipdarstellung)

+49 (2558) 81-0

Kontaktieren Sie uns

Um mit dem richtigen Vertriebsmitarbeiter in Kontakt zu treten, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Ihren Fragen.