Begeisterung für Kipper!

Begeisterung für Kipper!

Essener Transportunternehmen Sauerbaum testet den Schmitz Cargobull Sattelkipper S.KI SOLID
Sauerbaum_Video_Eurotransportmedia

Schmitz Cargobull Sattelkipper im Praxistest 

Begeisterung für den Transport und speziell für Kipperfahrzeuge zeichnet das Team von Sauerbaum aus. Die Kipper-Experten aus dem Ruhrgebiet testeten den neuen Sattelkipper S.KI SOLID mit Stahl-Rundmulde von Schmitz Cargobull im täglichen Praxiseinsatz. Der Sattelkipper S.KI SOLID ist mit einem neuen gewichtsoptimierten Chassis ausgestattet. Die Rahmenkonstruktion bietet 180 Kilogramm mehr Nutzlast und sorgt damit für eine effiziente Transportlösung. Für die S.KI-Rahmengeneration in verzinkter Ausführung sichert Schmitz Cargobull 10 Jahre Gewährleistungen gegen Durchrostung zu. Der neue LIGHT-Rahmen der S.KI-Varianten wurde speziell für den nutzlastoptimierten Einsatz auf Straßen, Baustellen und leichten Offroad-Strecken entwickelt und gehört zu den leichtesten Stahl-Fahrgestellrahmen am Markt.

Mehr Informationen und das Video gibt es hier:

 

Ihre Zustimmung wird benötigt, um diese Inhalte zu laden!

Zur Darstellung dieser Inhalte verwenden wir Dienste eines Drittanbieters. Dieser Dienst kann Aktivitätsdaten sammeln. Damit Sie die Inhalte ansehen können benötigen wir Ihre Zustimmung.